Persönliche Abonnemente

Werte Leserinnen und Leser, in Ihrem Haushalt befinden sich, sofern Sie Europäerin oder Europäer und sesshaft sind, mehrere Tausend Gegenstände. Und jetzt soll mit der «Davoser Revue» ein weiterer Gegenstand dazu kommen? Muss das sein?

Muss natürlich nicht. Aber jede Ausgabe der «Davoser Revue» ist doch ein Gebrauchsgegenstand, der über Jahrzehnte hinweg seine Funktion und seinen Nutzen behält. Denn vor dem einzigartigen Hintergrund der Davoser Geschichte stellt die «Revue» ganz gezielt Aspekte des Menschseins zur Debatte: Macht oder Liebe, Pioniergeist, Geld oder die Esskultur werden ebenso beleuchtet wie der Alpinismus und die Medizingeschichte. Damit richtet sich die «Revue» nicht nur an Davoserinnen und Davoser, sondern schlicht an alle Menschen. Anders als bei vielen Medien ergibt sich die Aktualiät der «Davoser Revue» somit aus der Relevanz für das Leben.

Nicht zuletzt soll die «Davoser Revue» auch ein spezielles Lesevergnügen bieten. Die viermal jährlich erscheinenden Hefte sind handlich, hochwertig und mit Buchrücken versehen. Ideal also für die Lektüre im Bett oder Büro und zum Aufbau einer langlebigen Lesevergnügungs-Sammlung im Buchregal.

Preise

Jahresabonnement Inland: CHF 42.00
Jahresabonnement Ausland:CHF 44.00

Bestellen

Hier gehts zum Bestellformular.  Natürlich können Sie auch per Telefon oder Mail ein Abonnement beim Sekretariat bestellen.